Donnerstag, 4. Oktober 2007

Arts Singapore 2007 - Kreatives (An-)Schaffen.


Die beeindruckende Vielfalt der asiatischen Kunstszene macht die Arts Singapore 2007 dem Besucher von Beginn an deutlich. Die Kunstmesse, die vom 4. bis 8. Oktober in Halle 404 im 4. Stock der Suntec City zu sehen ist, zeigt Werke junger und arrivierter Künstler aus dem Fernen Osten.

(Insgesamt werden rund 15.000 Besucher die Messestände von 87 Gallerien mit Werken von Künstlern aus 16 Nationen gesehen haben. Bereits im November dieses Jahres ist die Messe 2008 zu 80% ausgebucht.)

Auffällig dabei: Mao als kreatives Thema macht nach wie vor (bzw. aufgrund der Nachfrage aus dem Westen einen immer größeren Anteil) an den Werken chinesischer Künstler aus. Ich weiß nicht inwieweit das dem Markt oder einem tatsächlichen Aufbearbeitungsbedürfnis geschuldet ist.

Amüsant, provokant, witzig sind die meisten jedoch mit Sicherheit.

Hier eine kleine Auswahl:





0 Kommentare:

Kommentar posten

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite